Therapiedauer

Therapiedauer, Honorar

Vielleicht kennen Sie den Spruch, dass das Gras auch nicht schneller wächst, wenn man daran zieht.
Genau so hat auch jeder Entwicklungs-, Therapie- und Heilungsprozess sein ganz individuelles Tempo. Sie selber bestimmen, was genau Sie in Ihrem Prozess möchten und entscheiden zu jeder Zeit selbst, was wichtig und stimmig und gerade „dran ist“ für Sie.
Und dafür nehmen wir uns gemeinsam die nötige Zeit. Das bedeutet, dass Sie sowohl die Häufigkeit und den Abstand der Sitzungen als auch die Länge des therapeutischen Prozesses selbst bestimmen und jederzeit an Ihrer aktuellen Situation und an Ihren Wünschen ausrichten können.

Für eine Sitzung von 60 Minuten berechne ich 100 Euro.
Da meine Praxis eine Privatpraxis ist, zahlen Sie das Honorar für die therapeutischen Sitzungen grundsätzlich selber. Bei einigen privaten Krankenkassen sowie manchen Zusatzversicherungen kann eine anteilige Kostenübernahme möglich sein.
Telefonische Beratung sowie Schriftwechsel (Berichte für Kostenträger u.ä.) werden nach Absprache in Rechnung gestellt.
Sitzungen, die weniger als 24 Stunden vor dem Termin abgesagt werden, müssen unabhängig vom Anlass des Ausfalls vollständig bezahlt werden, da diese so kurzfristig nicht wiedervergeben werden können.

↗ Foto Halm und Tropfen: Margit Völtz / pixelio